Blog / Aktuelles


Woelkchen grafik

Klick -> Blog - 18.11.2018 Wahner Heide

Bis jetzt befanden wir uns ja im sogenannten „Maivember“. Doch spätestens heute Morgen endet dieser wohl und darf sich jetzt wieder traditionell November nennen - bei -1°C!

Für uns ein ganz besonderer Sonntag - heute vor genau 2 Jahren verstarb mein Vater … viel zu früh. Die Wahner Heide war bereits seit seiner Kindheit einer seiner Lieblingsorte. Marla Peppels hat deshalb ein paar herbstliche Eindrücke an diesem frühen Sonntagmorgen mitgebracht:


P.S.: Papa - für Dich! 


Klick -> Blog - 11.11.2018 Herbst in Mondorf am Rhein

Man nennt ihn in diesem Jahr auch #Maivember - den eigentlichen November ;o)

Viel zu wenig Regen und das seit Frühjar 2018 und ebenso viel zu hohe Temperaturen. Beim heutige Spaziergang gegen 08.00 in Mondorf am Rhein konnte man getrost Handschuhe und Schal zu Hause lassen. Somit bleibt mehr Bewegungsfreiheit zum Fotografieren ;-)

Marla Peppels hat wieder einige schöne Motive erschnuppert und ebenso ein paar tolle Begegnungen für Euch festgehalten …:


Klick -> Blog - 01.11.2018 Wahner Heide

Marla Peppels hat heute Morgen ein paar wunderschöne Motive erschnüffelt ;o) - leider auch eines, das weniger schön ist. Aber seht selbst …:



Klick -> Blog - 28.10.2018 Herbstspaziergang

… am Sonntagmorgen durch den Troisdorfer Wald … -> Klick auf’s Foto!

BaeumeWaldTroisdorf281018
SikaHirschWaldTroisd281018c

Klick -> Blog - 14.10.2018 Rotter See ...

Alexografie war heute am frühen Sonntagmorgen mit Marla Peppels unterwegs und hat ein paar neue Motive eingefangen …:

MarlaRotterSeeLeine-2018-10-14
MarlaRotterSeeSand-2018-10-14
RotterSee141018c
RotterSee141018c


Klick -> Blog - 08.10.2018 Marla Peppels wird „verschönert"

„Hallo - hier ist Fotoschnupperassistentin Marla Peppels! Heute war ich zum Zweitenmal bei meiner Hundestylistin Sandra Pfeffer in Siegburg. Und da wurde mir gehörig das 'Fell über die Ohren gezogen'. Glaubt Ihr mir nicht?! Naja, ganz so schlimm war’s tatsächlich nicht - ganz im Gegenteil: seht selbst … - wuff! ;o) 

MarlaHundestylistin-IMG 8901-2018-10


P.S.:

Gerne dürft uns auch per Instagram folgen:

InstagramNametag Alexografie-2018-10

Klick -> Blog - 28.09.2018 Troisdorfer Tafel

Jeden 1. Mittwoch* im Monat öffnet die Troisdorfer Tafel von 16.00 bis 19.00 Uhr ihre Türen, um Lebensmittelspenden etc. anzunehmen: Pfarrer-Kenntemich-Platz 25 (Eingang Kirchstr.), 53840 Troisdorf

*ACHTUNG: wegen des Feiertages am Mi., 03.10.2018 verschiebt sich der Termin in diesem Monat auf Mi., 10.10.2018!

Die Art und Weise, wie gespendet werden kann, ist alles andere als schwierig - z.B.: 

einfach bei jedem Einkauf etwas für die Tafel mit in den Einkaufskorb!

Die Gründe, in denen Menschen in eine Notlage geraten, sind völlig unterschiedlich. Ob durch Verlust des Arbeitsplatzes, Krankheit oder andere Schicksalsschläge, die oftmals nicht vorhersehbar sind und jeden treffen können!



Also: bitte helft … spendet am Mittwoch - dem 10. Okt. 2018 - haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel. Auch Tierfutter wird gern genommen!

Weitere Infos hier …



Und hier noch ein weiterer Termin zum Vormerken: 


Weihnachtsspendenaktion der Troisdorfer Tafel 

WeihnachtsGeschenkPaket-2018-09kl

Mi., 12.12.2018 von 10.00 bis 19.00 Uhr 

in der Stadthalle Troisdorf!


Die Mitarbeiter der Troisdorfer Tafel werden die Pakete dort in Empfang nehmen und diese dann an die Kunden verteilen. Bedürftige sollen mit dem Inhalt eines Weihnachtspaketes ein Weihnachtsessen zubereiten oder ihre Vorratskammer über die Festtage etwas auffüllen können. Die Lebensmittel sollten ungekühlt haltbar und möglichst in offenen Kartons verpackt sein.


Klick -> Blog - 23.09.2018 Die kleinen Freuden des Alltags

 Die kleinen Freuden des Alltags 

Gaumenschmaus-2018-09kl

Der Herbst ist eingekehrt. Mit nur 13°C bewölkt und starken Regenschauern hat sich scheinbar nun der Spätsommer verabschiedet. Solch ein Tag eignet sich wunderbar zum Kochen und Backen. 

Letzteres sogar mit einer ganz besonderen Zutat: Diethard’s LATWERGE - Zwetschenmus nach Hunsrücker Art - aus eigener Herstellung und ohne Zuckerzusatz!

Pflaumenmusecken220918bPflaumenmusDiethard220918


Diese Köstlichkeit erhielt
Alexografie vor einigen Tagen als kleine Überraschung im Paket zugeschickt. Natürlich wurde diese längst gekostet und: für absolut schmackhaft befunden - eine wahre Köstlichkeit! Quasi wie zu Oma’s Zeiten :-) Die im Familien- und Bekanntenkreise allseits beliebten „Blätterteigpflaumenmusecken“ standen somit heute auf dem Plan - Backofen an und los ging’s. 

Pflaumenmusecken220918

Viele schmatzende ;-) und glückliche Gesichter am Wochenende. Ich sag’s ja: die kleinen Freuden des Alltags!

Pflaumenmusecken220918c

Naturlich wurde nicht das ganze Zwetschenmus verbraucht. Es ist noch genug übrig für den sonntaglichen Familienbrunch.

Ein ganz herzliches DANKESCHÖN an Diethard Schneider - und: 

an meinen Lebensweggefährten & Lieblingskoch- bzw. bäcker 

:o)


Herz com


P.S.: Vielleicht verrät uns Diethard ja noch sein Rezept. Falls ja … könnt’ Ihr’s später hier nachlesen.

Klick -> Blog - 18.09.2018 Seiffen - Erzgebirge

 Eine kleine Ausszeit im Erzgebirge … 

Das malerische Spielzeugdorf Seiffen, mit derzeit ca. 2.220 Einwohnern, bietet ringsherum Erholung und viele Sehenswürdigkeiten. Mit ca. 700 Metern über nN liegt Seiffen fast auf dem Erzgebirgskamm und gilt zudem als einstige Bergbauregion. Nur knapp ca. 3 km entfernt befindet sich die Grenze zur Tschechischen Republik. Die Tour aus dem Rheinland führte - staufrei! - durch 5 Bundsländer.

Bereits im Mai 2016 reiste ich durch’s Erzgebirge und wußte: nicht zum Letztenmal! Und so sollte es sein. In diesem Jahr im September hatte ich Marla Peppels an meiner Seite :o)! Fleissig hat sie wunderschöne Momente für Euch erschnuppert. Sie konzentrierte sich dabei ganz besonders auf Natur & Landschaft. Deshalb gibt’s es diesmal viele stimmungsvolle Fotos rund um Seiffen zu sehen, die von Sonnenauf- und untergängen geprägt sind:

Herz com

Danke an unseren Lebenswegbegleiter für die komfortable Hin- und Rückreise, für das erkunden der wunderschönen Umgebung und das „Augen offen halten“ :o) !  

Ebenso auch ein Dankeschön an die gastfreundliche Aufnahme durch die Fam. Strehlow in Seiffen und die interessanten Unterhaltungen!


SeiffenAusblick0918

...

SeiffenAusblick_L1010883-0918

...

SeiffenAusblick-L1010775-0918

...

Fotos der Reise nach Seiffen rund um’s Erzgebirge im Mai 2016 gibt es hier ...

Klick -> Blog - 16.09.2018 Wahner Heide

Es ist tatsächlich schon eine ganze Weile her, seit sich Marla Peppels das Letztemal durch die Wahner Heide schnupperte. 

Erst vor einer Woche ist sie von ihrer Reise durch das Erzgebirge zurückgekehrt (darüber wird noch berichtet - bitte habt noch Geduld ;o) !). Da sie im Juli d.J. im Alter von 10 Monaten von einem Husky während eines Spazierganges unvermittelt angegriffen wurde, waren daher andere „Dinge“ wichtiger … Aber jetzt geht es Marla Peppels soweit wieder gut!

Am heutigen Sonntagmorgen um ca. 07.00 Uhr - noch vor Sonnenuntergang - waren Marla Peppels und die Kamera ;o) startklar! Hier ein paar wunderschöne bildhafte Momente, die Marla Peppels für Euch erschnuppert hat:


© Alex We Hillgemann / www.alexografie.de  -  Alle Rechte vorbehalten!