Blog / Aktuelles

Blog - 23.07.2017 Rotter See

Ein Spaziergang am frühen Sonntagmorgen rund um den Rotter See mit einigen (sehr) interessanten Begegnungen ;o) ...

Blog - 12.07.2017 Wahner Heide

Endlich mal wieder ein Spaziergang durch die wunderschöne Wahner Heide - am letzten frühen Sonntagmorgen. Diesmal schlugen wir einen leicht veränderten Weg ein und entdeckten dabei einen Tümpel - ringsherum saftiges Grün! Und: einen winzigen Frosch, der des Weges entlang hüpfte - mein Lebensbegleiter :) hatte ihn entdeckt - vermutlich ein kleiner Laubfrosch. Vorsichtig nahm er ihn auf seine Hand und ich versuchte den flinken, kleinen Kerl rasch mit der Kamera einzufangen. Anschließend entließen wir ihn wieder vorsichtig in seine wohl verdiente Freiheit.

Es gibt so enorm viel in der Wahner Heide zu entdecken - ich freue mich schon auf’s nächste Mal :-) ...


Blog - 09.07.2017 „Energie = Leben"

Into the light Vernissage Energie gleich Leben

 „Energie = Leben“ startet am 11. Juli 2017 


„Energie = Leben“ –  so heißt die neue Ausstellung im Kundenzentrum der Stadtwerke Troisdorf (Poststr. 105, 53840 Troisdorf - 07.30 Uhr - 17.30 Uhr).

Einen ersten Blick können Besucher auf die Werke der Mitglieder des Fotoclubs Troisdorf am 11. Juli 2017 zur Ausstellungseröffnung um 19 Uhr werfen. 

(Bildnachweis: Fotoclub Troisdorf (DVF) e.V.)

Zu sehen gibt es spannende Motive, wie das Anheizen eines Ballons für die Fahrt über das Pagodenfeld von Bagan in Myanmar, eine junge Buche, die sich der Sonne entgegenräkelt, das Spektrum des Lichts, Windräder oder die Wassersäule eines isländischen Geysirs. 

Eröffnet wird die Ausstellung von Peter Blatzheim, Geschäftsführer der Stadtwerke Troisdorf sowie von Harald Lydorf vom Fotoclub Troisdorf. Musikalisch unterhält an diesem Abend das Trio „Voice over Strings“.

Dauer der Ausstellung: bis 25. August 2017

Blog - 07.07.2017 RollOut …

 „Motorsport-Team der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg 

 stärkt die Elektromobilität durch innovative  Entwicklungen!“ 

Das „BRS Motorsport-Team" der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg enthüllte am 7. Juli 2017 in Sankt Augustin ihren neuesten elektrobetriebenen Rennsportwagen „G17e“.

RollOut BRS Banner070717

Monate lang wurde Tag und Nacht an einem neuen Elektrorennwagen für die Saison 2017 konstruiert, entwickelt und gefertigt. Der interdisziplinäre Wettbewerb stellt keine reine Motorsportveranstaltung dar, sondern kürt das Team mit dem besten Gesamtpaket aus Konstruktion, Design, Sicherheit, Fahrperformance, Finanz- und Verkaufsplanung. 

Nach der letzten und besten Saison in der Teamgeschichte, wagt das BRS Motorsport Team in der kommenden Saison eine Premiere: Der neue "Formula Student" Elektrorennwagen wird über vier Radnabenmotoren angetrieben. Dafür haben die Studierenden im Laufe des letzten Jahres ein komplett neues Konzept entworfen, mit dem die Erfolge und Leistungen der letzten Saison weiter ausgebaut werden.

Die "Formula Student" ist ein internationaler Kostruktions- und Design-Wettbewerb, bei dem es nicht nur darum geht, ein Rennen zu gewinnen, sondern es kommt auf verschiedene statische und dynamische Disziplinen und das Konzept dahinter an. 

Die Studierenden des Teams zählen überwiegend zu den Studiengängen Maschinenbau, Elektrotechnik und Technikjournalismus/PR sowie Informatik und Wirtschaftswissenschaften. 

Alleine könnte das Projekt von den Studierenden nicht realisiert werden. Deshalb hat das Team Sponsoren und Partner, welche auf unterschiedliche Weise zur Realisierung des Ganzen beitragen. Einer der Hauptsponsoren, welche das ca. 70-köpfige BRS Motorsport Team der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und somit den zukunftweisenden Trend „Elektromobolität“ unterstützt, sind die Troisdorfer Stadtwerke.

Der elektrobetriebene Rennsportwagen „G17e“ wurde von den studierenden Teammitgliedern auch liebevoll „Betty“ getauft. Sie unterstreichen damit, wieviel Herzblut sie in die Entwicklung und Konstruktion investiert haben. 

RollOut BRS MuffinEssen070717

Zur Enthüllung des „G17e“ wurden alle Sponsoren sowie Familien und Freunde des BRS Motorsport Teams eingeladen. Nach informativen Vorträgen im Hörsaal der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg folgte anschließend ein Get-together. Hier war für das leibliche Wohl vor Ort reichlich gesorgt: allerlei selbstgemachte Köstlichkeiten und kühle Getränke wurden bei bestem Sommerwetter gereicht. Die Besucher konnten sich währenddessen rundum informieren und auch die Mitglieder des BRS Motorsport Teams direkt ansprechen, um ihre Fragen zu stellen.

Alexografie war bei der Enthüllung des „G17e“ dabei und konnte neben der Möglichkeit, diesen spannenden Moment in Bildern (s.u.!) festzuhalten, aus interessanten Gesprächen mit den Studierenden vor allem Eines erfahren: in Verbindung mit der Faszination für Technik steht der absolute Zusammenhalt und das unangefochtene Prinzip „jeder hilft jedem“. Dies ist die Grundvoraussetzung für ein absolut starkes Team, um solch ein zukunftweisendes Projekt vorbildlich umzusetzen! Nur so lässt sich das ehrgeizige Ziel für die jährliche Konzeption, Entwicklung, Fertigung und Vermarktung eines konkurrenzfähigen Rennwagens für die „Formular Student Electric“ gemeinsam erreichen.

Wer mehr über das Projekt erfahren möchte, kann sich hier auf der Website von BRS Motorsport e.V. direkt informieren …!


Blog - 05.07.2017 Ein Herz für Troisdorf ...

… und vor allem für Menschen, die Hilfe benötigen!

TroisdTafel020915

… so auch die Troisdorfer Tafel.

Die Troisdorfer Tafel sammelt überzählige oder überproduzierte Lebensmittel zur unentgeldlichen Weitergabe an Bedürftige. Das Angebot richtet sich an Menschen, die am Existenzminimum leben, Rentner mit geringem Einkommen, Alleinerziehende, Sozialleistungsempfänger, Suchtkranke und andere. 

Jeweils am 1. Mittwoch im Monat in der Zeit von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr können haltbare Lebensmittel sowie Kosmetikartikel direkt hier gespendet bzw. abgegeben werden:

Pfarrer-Kenntemich-Platz 25 (Eing. Kirchstr.), 53840 Troisdorf 

Weitere Infos hier …!

Deshalb war Alexografie auch heute wieder dort vor Ort und hat eine volle Einkaufstasche Babynahrung und -windeln etc. gespendet. Nachahmer erwünscht :-) !



Stadtwerke Troisdorf verschenken Trinkflaschen zum Schulstart

Andrea Vogt, Geschäftsführerin der Stadtwerke Troisdorf, hat heute in der Kindertagesstätte am Ravensbergerweg in Troisdorf alle künftigen Schulkinder mit Trinkflaschen für den Schulstart überrascht. 

Pressefoto 5717 Stadtwerke Troisdorf

Insgesamt beschenken die Stadtwerke rund 529 Troisdorfer Kinder, die nach den Sommerferien in die Schule kommen:

„Mit unseren Trinkflaschen möchten wir den guten Start der Vorschul-Kinder in einen neuen Lebensabschnitt unterstützen. Natürlich soll die gelbe Stadtwerke-Flasche Spaß machen und die Schüler mit ihrer Leuchtkraft erfreuen. Aber sie soll auch daran erinnern, dass man genug trinken muss. Bei uns in Troisdorf wird das Wasser in Eschmar gewonnen und kommt tief aus der Erde. Es ist ohne Zusätze und deshalb besonders gesund und lecker“,
erklärte Stadtwerke-Geschäftsführerin Andrea Vogt. 

Experten empfehlen Kindern, die sieben bis zehn Jahre alt sind, rund 970 Milliliter Flüssigkeit am Tag zu trinken. Das entspricht einer Menge von etwa fünf Gläsern. Grundsätzlich ist Wasser aus der Leitung das am besten kontrollierte Lebensmittel in Deutschland. Die Stadtwerke Troisdorf garantieren mit ihren rund 1.000 Analysen pro Jahr die gleichbleibend beste Trinkwasserqualität.

- Quelle & Bildnachweis: Pressemitteilung v. 05.07.2017 - Stadtwerke Troisdorf GmbH, Poststr. 105, 53840 Troisdorf / www.stadtwerke-troisdorf.de -


Blog - 03.07.2017 HUMAN CONNECTION

 HUMAN CONNECTION - Das soziale Wissens- und Aktionsnetzwerk

Human Connection ist ein soziales Netzwerk der neuen Generation,
das sich einem lokalen & globalen positiven Wandel widmet. 

Der öffentliche Austausch von Nachrichten, Ideen, Projekten, Know-how und Erfahrungen fördert die kulturübergreifende Zusammenarbeit.

HumanConnectionFlyer0617


Lieber Botschafter,
  
das Crowdfunding, um die benötigten Gelder zur Fertigstellung von Human Connection sammeln zu können, hat begonnen! Die Schwarmfinanzierungskampagne ist online!

Jetzt benötigt HUMAN CONNECTION Deine Unterstützung!

Was kannst du jetzt tun?
Teile die Kampagne in deinen sozialen Kanälen, erzähle Freunden und Familie von Human Connection und allen, die ein solches Projekt unterstützen würden. Jede Spende hilft!

Hier geht es zur Schwarmfinazierung:
humanconnection.org

© Alex We Hillgemann / www.alexografie.de  -  Alle Rechte vorbehalten!