Blog - 07.07.2017 RollOut …

 „Motorsport-Team der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg 

 stärkt die Elektromobilität durch innovative  Entwicklungen!“ 

Das „BRS Motorsport-Team" der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg enthüllte am 7. Juli 2017 in Sankt Augustin ihren neuesten elektrobetriebenen Rennsportwagen „G17e“.

RollOut BRS Banner070717

Monate lang wurde Tag und Nacht an einem neuen Elektrorennwagen für die Saison 2017 konstruiert, entwickelt und gefertigt. Der interdisziplinäre Wettbewerb stellt keine reine Motorsportveranstaltung dar, sondern kürt das Team mit dem besten Gesamtpaket aus Konstruktion, Design, Sicherheit, Fahrperformance, Finanz- und Verkaufsplanung. 

Nach der letzten und besten Saison in der Teamgeschichte, wagt das BRS Motorsport Team in der kommenden Saison eine Premiere: Der neue "Formula Student" Elektrorennwagen wird über vier Radnabenmotoren angetrieben. Dafür haben die Studierenden im Laufe des letzten Jahres ein komplett neues Konzept entworfen, mit dem die Erfolge und Leistungen der letzten Saison weiter ausgebaut werden.

Die "Formula Student" ist ein internationaler Kostruktions- und Design-Wettbewerb, bei dem es nicht nur darum geht, ein Rennen zu gewinnen, sondern es kommt auf verschiedene statische und dynamische Disziplinen und das Konzept dahinter an. 

Die Studierenden des Teams zählen überwiegend zu den Studiengängen Maschinenbau, Elektrotechnik und Technikjournalismus/PR sowie Informatik und Wirtschaftswissenschaften. 

Alleine könnte das Projekt von den Studierenden nicht realisiert werden. Deshalb hat das Team Sponsoren und Partner, welche auf unterschiedliche Weise zur Realisierung des Ganzen beitragen. Einer der Hauptsponsoren, welche das ca. 70-köpfige BRS Motorsport Team der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und somit den zukunftweisenden Trend „Elektromobolität“ unterstützt, sind die Troisdorfer Stadtwerke.

Der elektrobetriebene Rennsportwagen „G17e“ wurde von den studierenden Teammitgliedern auch liebevoll „Betty“ getauft. Sie unterstreichen damit, wieviel Herzblut sie in die Entwicklung und Konstruktion investiert haben. 

RollOut BRS MuffinEssen070717

Zur Enthüllung des „G17e“ wurden alle Sponsoren sowie Familien und Freunde des BRS Motorsport Teams eingeladen. Nach informativen Vorträgen im Hörsaal der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg folgte anschließend ein Get-together. Hier war für das leibliche Wohl vor Ort reichlich gesorgt: allerlei selbstgemachte Köstlichkeiten und kühle Getränke wurden bei bestem Sommerwetter gereicht. Die Besucher konnten sich währenddessen rundum informieren und auch die Mitglieder des BRS Motorsport Teams direkt ansprechen, um ihre Fragen zu stellen.

Alexografie war bei der Enthüllung des „G17e“ dabei und konnte neben der Möglichkeit, diesen spannenden Moment in Bildern (s.u.!) festzuhalten, aus interessanten Gesprächen mit den Studierenden vor allem Eines erfahren: in Verbindung mit der Faszination für Technik steht der absolute Zusammenhalt und das unangefochtene Prinzip „jeder hilft jedem“. Dies ist die Grundvoraussetzung für ein absolut starkes Team, um solch ein zukunftweisendes Projekt vorbildlich umzusetzen! Nur so lässt sich das ehrgeizige Ziel für die jährliche Konzeption, Entwicklung, Fertigung und Vermarktung eines konkurrenzfähigen Rennwagens für die „Formular Student Electric“ gemeinsam erreichen.

Wer mehr über das Projekt erfahren möchte, kann sich hier auf der Website von BRS Motorsport e.V. direkt informieren …!


© Alex We Hillgemann / www.alexografie.de  -  Alle Rechte vorbehalten!