Hunger - Okt. 2013

Maiskolben061013c

Diese Foto soll symbolisch helfen! Bei einem Spaziergang fasste ich den Entschluss, der Troisdorfer Tafel zwei Tüten Lebensmittel zu spenden bzw. diese persönlich der Obdachlosenunterkunft in Troisdorf vorbeizubringen. In einer der Tüten waren insbesondere auch Babynahrung enthalten.

Es ist nicht schwer, solch eine kleine Spende zur Verfügung zu stellen - nur ein kleiner zeitlicher und finanzieller Aufwand ist dafür nötig!  Alleine mit nur 5,- € kann man bereits sinnvolle Nahrungsmittel einkaufen und sie der Troisdorfer Tafel spenden. Leistet man dies jeden Monat einmal - hat man ganz bestimmt schon eine kleine, hilfsbebedürftige Familie unterstützt:  z.B. Reis, Nudeln, Hülsenfrüchte, haltbare Milchprodukte, Konserven, Mehl, Zucker und auch Seife, Duschgel, Shampoo, Waschmittel usw. werden dringend benötigt.

Weitere Informationen erhält man auch unter der Tel.-Nr. 02241-41018 der Troisdorfer Tafel. 

Bitte denkt darüber nach und helft!

(18.06.2015)


© Alex We Hillgemann / www.alexografie.de  -  Alle Rechte vorbehalten!